Was gibt es in Las Vegas zu sehen?

Was gibt es in Las Vegas zu sehen? post thumbnail image

Die Stadt Sin, die Hauptstadt der Weltunterhaltung, die so meistens Las Vegas genannt wird – ein Ort, an dem die Zeit fließt… ansonsten. Es ist hier Glücksspiel, anspruchsvolle Restaurants und der Glamour der Website der Modehäuser die angesehensten Stylisten der Welt, Sturmtouristen mit einem unraffinierten Angebot. Die bevölkerungsreichste amerikanische Stadt hat auch mehrere urbane Juwelen, die eine engere Erkenntnis wert sind.

Die Bellagio-Brunnen werden wahrscheinlich dazugehören. Es ist ein Konzert aus Musik, Wasser und Licht. Spektakel von Farben und Klängen, die in den Zuschauern dieser einzigartigen Präsentation starke Emotionen von Emotionen, Ehrfurcht und Unglauben wecken. Es gibt kein musikmusikalisches Lied, das nicht mit Licht und Form gespielt wird, von berühmten Opernwerken der Popmusik bis hin zu Brodwayowskich Vaudeville. Das faszinierende Spektakel zieht Millionen von Touristen an. Unter den Zuschauern können Sie auch in der Liebe treffen, denn diese eine der beeindruckendsten Attraktionen der Stadt ist ein recht häufiger Ort der Verlobung.

Die Freude über einen Besuch in Las Vegas wird auch für etwa einen halben Kilometer geweckt, getrennt zwischen einem Paar Lacoste in der Nähe von benachbarten Häusern, ein künstliches Baldachin – ein buntes, ein Rahmenzelt. Die Fremont Street Experience, weil diese Las Vegas City Attraktion genannt wird, ist berühmt für die Organisation einzigartiger Konzerte und Massenveranstaltungen mit spektakulären in seinem Bild, jährliche Sylvia. Das Lichtspektakel beginnt mit der Unterdrückung aller anderen Lichter außer dem Laufen von Overhead-Glühbirnen. Ein riesiges, panoramisches Mehrfarbenbild, das den Betrachter mit einem unvergesslichen Erlebnis aufwertet, und der Klang, der mit einer Gesamtleistung von 550.000 Watt überall hinreicht, bewegt die sensibelsten Saiten menschlicher Emotionen.

Das Fremont Street Experience ist auch die Heimat eines anderen einzigartigen Ortes – das Museum von Neon, wo die Besucher einzigartige Juwelen von leichten Werbespots finden, die Las Vegas von dem Moment an geflossen sind, als diese schöne Stadt nicht mehr zu sehen ist und sich als die Metropole aller Arten von Unterhaltung und Glücksspiel.

Fliegen Sie aus dem Ausland nach Las Vegas? Vergessen Sie nicht die ESTA-Anwendung für Ihre Reise in die USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.